top of page
20210701BRG Salzburg (521).jpg
20210701BRG Salzburg (805).jpg
BRG Salzburg Akademiestraße 19 5020 Salzburg | DieDa Daniela Tiefling
Suche

Eindrücke aus BU

Ein Beitrag von Prof. Heidi Brüggler, Biologie und Umweltkunde-Lehrerin


Frei nach dem Motto „Nur wer die Natur kennt und liebt, wird sie schützen.“ haben die Schüler:innen der 1q im Biologie-Unterricht Kennzeichen von Vögeln und Ansprüche an eine Voliere konkret an Kanarienvögeln im Unterricht untersucht.

Besonderer Beliebtheit erfreute sich die Handy-App „Flora incognita“, mittels der Blumen, Gräser, Stauden und Bäume im Freiland bestimmt und biologische Informationen zur jeweiligen Pflanze gewonnen werden können.

Viele Schüler:innen haben sich auch -im Rahmen der Beschäftigung mit den heimischen Wintervögeln- an der österreichweiten Zählung von 6. bis 8. Jänner 2023 (BirdLife) beteiligt. Hier konnte unter anderem viel über Futterstellen, Vogelbeobachtung und das voneinander unterscheidbare Vogelgezwitscher gelernt werden. Mittels QR-Code anbei können Sie näheres zum Thema Vögel über die Natur- und Vogelschutzorganisation „BirdLife Österreich“ erfahren.

Im Rahmen des Projektunterrichts „Natur und Umwelt“ (1q) haben die Schüler:innen selbst Töpfe für die Anzucht getöpfert und im April Pflänzchen aus verschiedensten Samen gezogen. Für die Tomaten hat die 1q in Werken eine Überdachung für das Hochbeet geplant und gebaut. Im Mai hat die Klasse mit den ersten Anpflanzungen, die Gartensaison eröffnet.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Englisch in der 3i

Comments


bottom of page