top of page
20210701BRG Salzburg (521).jpg
20210701BRG Salzburg (805).jpg
BRG Salzburg Akademiestraße 19 5020 Salzburg | DieDa Daniela Tiefling
Suche

Verhüllen, um zu enthüllen

…das war die Kernaussage des Künstlerduos Christo und Jean-Claude.

Unsere BE -Gruppe hat sich im Rahmen des Unterrichts von Frau Prof. Elisabeth Pilz mit den Ideen der Verpackungskünstler theoretisch und praktisch auseinandergesetzt.

Nachdem wir Fotos einiger bekannte Verhüllungsprojekte von Christo (Berliner Reichstag, Arc de Triomphe, Iseosee – The floating Piers) besprochen hatten, machten wir uns selbst daran, bekannte Bauwerke malerisch zu „verpacken“.

Dazu übermalten wir beispielsweise Kopien der Festung Hohensalzburg, des Doms, eines Busses…mit Deckweiß. Anschließend betonten wir die Schatten mit Kreide, um sie realistischer aussehen zu lassen und überlegten uns, wo die Schnüre zur Befestigung hingehörten und zeichneten sie dann ein.

Um genau zu sein, packten wir bekannte Gebäude unserer Umgebung einfach auf dem Papier ein.

„Es war eine neue Erfahrung, da wir uns sehr viele Gedanken über das Projekt machten.“ (Samira Pletzner)

Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen!



Auch die 7. Klasse hat sich mit den Projekten Christos beschäftigt. Diese BE- Gruppe hat Gegenstände aus dem Zeichensaal verpackt, verschnürt und diese dann mit Pastellkreiden auf Tonpapier malerisch festgehalten. Eine Gruppe hat kurzerhand Sebastian verhüllt und ihn so zu einem interessanten Überraschungspaket verwandelt. Die Gruppe kann wirklich stolz auf ihre durchwegs bemerkenswerten Ergebnisse sein. Prof. Elisabeth Pilz



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page