top of page
20210701BRG Salzburg (521).jpg
20210701BRG Salzburg (805).jpg
BRG Salzburg Akademiestraße 19 5020 Salzburg | DieDa Daniela Tiefling
Suche

2i NaWi Salzburg Exkursion

Die 2i macht einen Ausflug – Botanischer Garten und Schulbiologiezentrum


Wir waren bei der Nawi und haben verschiedene Pflanzen im Botanischen Garten angeschaut. Außerdem sind wir vielen tollen Tieren begegnet, zB Axolotl.

Wir durften auch viele verschiedene Tiere anfassen; wie zB Achatschnecken, Stabheuschrecken, wandelnde Blätter, Tausendfüßer und Fauchschaben. Wir konnten sogar einige Tiere mikroskopieren.

Im Botanischen Garten gab es sehr viele unterschiedliche Pflanzen, zB fleischfressende Pflanzen. Es gab durch de vielen Pflanzen gutriechenden Duft.

Alles in allem war es ein sehr schöner Ausflug :) (Alex, Markus)


Am 11.5. ging unsere Klasse zur Nawi. Dort teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Unsere ging zuerst in den Botanischen Garten.

Dort erfuhren wir zuerst von fleischfressenden Pflanzen. Es war interessant und wir durften sogar Pflanzen berühren. Dann gingen wir zu einem Hochmoor und anschließend fanden wir etwas über Mammut-Blätter heraus. Nach weiteren coolen Sachen gingen wir ins Schulbiologiezentrum, wo wir viele Tiere in der Hand halten durften. Bei den Stabschrecken und Fauchschaben haben viele Kinder sich getraut, aber bei Tausendfüßer du riesigen Achatschnecken zogen sich viele zurück.

Wir schauten uns auch Wasserflöhe in einem Mikroskop an, dann mussten wir leider gehen.

Wir fanden es cool und wünschten mehrmals solche Sachen zu machen. (Björn, Niklas)


Heute ging unsere Klasse zur Nawi. Dort lernten wir etwas über Gliederfüßer, Fische und wir mikroskopierten auch. Danach gingen wir zum botanischen Garten und wir fanden, dass es im Garten nicht sehr spannend war. (Yasar, Azam)


Heute waren wir an der Uni Salzburg, im unteren Teil des Gebäudes (der Zoologie). Dort gab es verschiedene Tierarten und man durfte sogar ein paar Tiere auf die Hand nehmen. Darunter waren Schnecken, Insekten und Reptilien. Am Ende dieser Stunde durften wir sogar Wasserflöhe mikroskopieren. Danach sind wir zum Botanischen Garten spaziert, wo wir viel über Pflanzen gelernt haben. Die Wanderung war sehr entspannt und lehrreich, einige von ihnen durften wir anfassen. (Lukas, Florian)


Im Schulbiologiezentrum haben die meisten die glitschigen Schnecken auf der Hand gehabt. Die Wasserflöhe im Mikroskop waren interessant zu beobachten. Die meisten fanden das Schulbiologiezentrum interessanter als den botanischen Garten. (Bastian, Anis)


Im Botanischen Garten haben wir fleischfressende Pflanzen gesehen. Und im dortigen Schulbiologiezentrum haben wir mikroskopiert (Philipp)


Wir haben Axolotl gesehen. Man durfte verschiedene Tiere in die Hand nehmen (Paul)


Wir machten am 11. Mai einen Ausflug zur Nawi. Das Biologiezentrum war am besten. Man konnte fast alle Tiere in die Hand nehmen. (Sebastian, Oskar)


Es war voll toll und uns hat am besten das Biologiezentrum gefallen. Wir durften sogar einige Tiere anfassen. Es gab auch Axolotls. Am Ende durften wir noch mit Mikroskopen Wasserflöhe ansehen. (Thomas, Marko)


Es gab viele Tiere. Es gab sehr coole Tiere, aber auch sehr ekelige Tiere. Der Garten war sehr schön gestaltet. Die Arbeit mit dem Mikroskop war cool. (Tobias, Pedro)


Der Ausflug war cool. Es waren coole Tiere da. Wir haben fleischfressende Pflanzen gesehen. Dann haben wir Bienen gesehen. (Simon, Felix)


Ich fand den Ausflug sehr schön und informativ. Besonders die Axolotl haben uns gefallen. Ma sollte den Ausflug unbedingt wiederholen. (Fabian, Damian)





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Osterfrühstück 1j

Kommentare


bottom of page